Auf dem Laufenden bleiben: Folgen Sie uns auf Twitter (@grandcentrix) und werden Sie grandcentrix Fan auf Facebook!
  • Die erfolgreichste deutsche Smartphone App kommt ins Fernsehen

    Quizduell mit Jörg Pilawa

    Die erfolgreichste deutsche Smartphone App kommt ins Fernsehen

ARD und ITV produzieren TV Quizduell mit Mobile Mass Response von grandcentrix

Mit 14 Millionen Installationen alleine auf deutschen Smartphones, gehört Quizduell schon jetzt zu den erfolgreichsten Apps des Jahres.

Während vielerorts noch über den sogenannten “Second Screen” philosophiert wird, wagt die ARD gemeinsam mit Dschungelcamp Produzent ITV Studios Germany den Schritt zu echtem interaktiven Fernsehen. In der deutschen Medienlandschaft einzigartig, setzt die Produktion erstmalig nicht auf das Einbinden der Zuschauer über telefonische Mehrwert-Rufnummern, sondern liefert ein vollständig in die Quizduell App integriertes Spielerlebnis.

Ganz ohne Medienbrüche kann Deutschland ab dem 12. Mai live beim Quizduell gegen Teams im Studio antreten.


Mobile Mass Response von grandcentrix


grandcentrix zeichnet im Auftrag von ITV Studios Germany für die Konzeption der Smartphone App verantwortlich. In enger Abstimmung mit FEO Media – dem schwedischen Team hinter der Quizduell App – integriert das grandcentrix Team das TV Erlebnis direkt in die klassische Quizduell App für iOS und Android. Für die grösste technologische Herausforderung, hunderttausenden mobilen Benutzern die gleichzeitige Teilnahme am Live-Quiz zu ermöglichen, setzen ARD und ITV Studios auf die Mobile Mass Response Platform von grandcentrix.
Auf ihr laufen alle Antworten zusammen, werden in Echtzeit ausgewertet und automatisch an die Spieletechnik im Quizduell TV Studio übermittelt.

Die Plattform liefert auch die “Smartphone Regie”, also das Kontrollzentrum für den Sendungsablauf auf dem Mobiltelefon. Denn anders als bei den in die Jahre gekommenen Telefon-Votings muss der Live Sendungsablauf eng mit der mobilen Erlebniswelt koordiniert werden.


“Ein Traumprojekt!”


Ralf Rottmann, Managing Partner (Technologiestrategie):

“Wir freuen uns wahnsinnig, dass ITV gemeinsam mit der ARD diesen Schritt wagen und grandcentrix als Realisierungspartner für das TV Quizduell mit Jörg Pilawa ausgewählt haben.

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Konzepte für interaktives TV vorgelegt bekommen, einzig richtig herangetraut hat sich an das Thema in Deutschland bisher noch niemand. Die TV Adaption von Quizduell ist eine technologisch hoch komplexe Produktion. Wir liefern ja nicht etwa eine separate kleine Content-App, die ein bisschen mobiles Web in einem nativen Container anzeigt und verkaufen das als Innovation.

Mit der TV Quizduell Funktionalität erweitern wir die erfolgreichste Smartphone App Deutschland’s um eine komplizierte Echtzeitkomponente, die im angespannten Live Sendungsbetrieb bestehen muss.

Anders ausgedrückt: Ohne App keine Live Sendung. Das hat sich so im deutschen Fernsehen noch niemand getraut. Es ist genau das, was unsere Technologie-Experten lieben und wofür das Team bei grandcentrix antritt!”


Google Cloud Platform für Skalierung auf Google Niveau


Im Kern der Mobile Mass Response Lösungen für das TV Quizduell stehen Technologiebausteine von Google, aus denen grandcentrix in enger Zusammenarbeit mit Teams des Internet Giganten den hochskalierenden und hochverfügbaren Dienst entwickelt hat. grandcentrix ist Google Cloud Platform Partner für Mobile und betreibt unter anderem die mobilen Backends für den Eurovision Song Contest 2013 und 2014 – das zweitgrösste Live TV Ereignis der Welt.

Im Rahmen der Interactive Cologne verraten Martin Baumann (ITV Studios Director of Production) und Ralf Rottmann weitere Details zu Strategie und Technik hinter der Produktion.

Ab dem 12. Mai 2014 geht es los. Das Update der Quizduell App gibt es automatisch über Google Play und den iTunes App Store.

Pressekontakt:
Manuela Schaaf
E-Mail: manuela@grandcentrix.net
Telefon: +49-221-677-860-60