Auf dem Laufenden bleiben: Folgen Sie uns auf Twitter (@grandcentrix) und werden Sie grandcentrix Fan auf Facebook!

Internet of Things Spezialist grandcentrix realisiert mit Freundlieb Traumprojekt am Phoenix-See in Dortmund

Blick vom See auf das Projekt Marina 1.8
Pressemitteilung zur sofortigen Veröffentlichung

Dortmund, 13. März 2017 Anfang 2019 zieht der Spezialist für digitale Produktentwicklung in Dortmund in das noch zu errichtende über 1.000 m2 große Traumobjekt “Marina 1.8” der Freundlieb Bauunternehmung direkt am Phoenix-See.

Erst im Mai 2016 eröffnete die Kölner grandcentrix in Dortmund ihre erste Niederlassung. Am Phoenix-See entstanden 15 hochwertige Arbeitsplätze für Software Engineering, User Experience Design und Elektronikentwicklung.

Bestätigt durch die guten Erfahrungen am neuen Standort leitet grandcentrix, die in Köln mehr als 90 Experten beschäftigt, nun den nächsten Wachstumsschritt ein, mit dem bis zu 50 weitere Arbeitsplätze in Dortmund geschaffen werden.

Ralf Rottmann, geschäftsführender Gesellschafter bei grandcentrix: “Als Dortmunder freut es mich ganz besonders, die Erfolgsgeschichte von grandcentrix nun auch in meiner Stadt fortzuführen. grandcentrix besetzt ein Thema, in dem wir die besten Talente am Markt für uns gewinnen müssen. Standorte, die Spaß machen und absolut hochwertige Arbeitsplätze, sind dafür ein erfolgskritischer Faktor. Die Marina 1.8 wird eine der wenigen gewerblichen Solitäre in erster Reihe am Phoenix-See. Mit einem Partner wie Freundlieb an der Seite wird dieser Standortausbau ein weiteres Aushängeschild für unser Unternehmen.”

Ende 2017 ist der geplante Baubeginn. Für die Übergangszeit bis zum Einzug in die Marina 1.8 mietet grandcentrix weitere Flächen im Gebäude „Hafentor“ an. Bewerber für das Arbeiten am See sind also schon jetzt jederzeit willkommen!

Jens Freundlieb, Geschäftsführer bei Freundlieb: “Insgesamt ist bei vielen Unternehmen der Anspruch an die Qualität der Arbeitsplatzbedingungen und des Standortes deutlich gestiegen. Der Phoenix-See wird von vielen unserer Kunden sowohl als Raum zum Wohlfühlen in grünem Umfeld als auch als prestigestarker Standort mit ausgezeichneter Infrastruktur und direkter Anbindung an das Hörder Stadtteilzentrum wahrgenommen.“

Über grandcentrix GmbH
grandcentrix ist qualitätsführender Systemintegrator und App Agentur für IoT, Smart Home und digitale Produkte und Services. Mit über 90 Experten aus den Bereichen Elektronik Entwicklung, Embedded Entwicklung, User Experience Design, App und Web Entwicklung, IoT Plattform Entwicklung und Betrieb, Systemintegration und Wartung bringt grandcentrix digitale Transformation in den Markt. https://www.grandcentrix.net

Über FREUNDLIEB Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Als Immobilien- und Bauunternehmen plant, finanziert, baut und betreibt Freundlieb Gebäude aller Art und bietet seinen Kunden für die immer komplexer werdenden Anforderungen an das Produkt Immobilie ganzheitliche Lösungen an. Am Phoenix-See hat Freundlieb als Investor u.a. bereits die Bürogebäude „Hafentor“, „Dock1“ und „Pier4“ errichtet. Neben der „Marina 1.8“ entsteht gleichzeitig das Projekt „Marina 2.0“.

Pressekontakte
grandcentrix GmbH
Frau Chantal Wollschläger
E-Mail: chantal.wollschlaeger@grandcentrix.net
Telefon: +49 221 677 860 32

FREUNDLIEB Bauunternehmung GmbH & Co. KG
Herr Jens Freundlieb
E-Mail: j.freundlieb@freundlieb.de
Telefon: +49 231 43430

Categorized: pressemitteilung
Tagged: